Runder Tisch „Friedensweg“ 17.12.2016

Es hat uns sehr gefreut, unsere Christlichen Freunde innerhalb unserer neuen Räumlichkeiten des Gemeindezentrums begrüßen zu dürfen. Seit dem letzten Zusammenkommen des Runden Tisches Grimmelsiepen hat sich der Bau der Moschee selbstverständlich sehr entwickelt. Da nicht alle Teilnehmer den aktuellsten Stand der Moschee kannten, bot es sich an, eine kleine Moscheeführung durchzuführen. Anschließend konnte man den Abend mit kulinarischen Köstlichkeiten ausklingen lassen.

Wir bedanken uns bei unseren Gästen für das damit verbundene Interesse und freuen uns auf den nächsten Runden Tisch am „Friedensweg“

Fraueninfotag vom 26.10.2016

Am 26.10.2016 haben für die Türen für den Fraueninfotag geöffnet. Die Veranstalter und wir als Gemeinde sind sehr glücklich über die zahlreiche Teilnahme von interessierten Teilnehmern.

Rückblick: Während der Veranstaltung gab es viele Angebote rund um den Wiedereinstieg in den Beruf für alleinerziehende Frauen.

Außenarbeiten 13.11.2016

Derzeit werden mit Hilfe von ehrenamtlichen Mitgliedern Außenarbeiten am Grundstück der Sultan-Ahmet Moschee durchgeführt. In diesem Zuge werden aktuell die Zäune für die Abgrenzung des Grundstücks platziert. Wir rechnen damit, dass in den nächsten Tagen die komplette Umzäunung abgeschlossen ist.

Fraueninfotag

Am 26.10.2016 findet wieder einer der jährlichen Fraueninfotage statt. Dieses Jahr hat uns die Türkisch Islamische Gemeinde zu Dortmund Hörde e.V. die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt. Während der Veranstaltung gibt es viele Angebote rund um den Wiedereinstieg in den Beruf für alleinerziehende Frauen. Der Eintritt ist kostenlos. Wir freuen uns über viele TeilnehmerInnen!

Termin: 26.10.2016
Uhrzeit: 8:30-12:00
Ort: Friedensweg 1, 44263, Dortmund-Hörde

Nähere Informationen unter: http://www.muetterzentrum-dortmund.de

10.12.2015 – Der Außenanstrich ist fertig!

Mit großer Freude können wir berichten, dass die Arbeiten an der Außenfassade größtenteils abgeschlossen sind.
Im nächsten Schritt setzen wir den Fokus darauf, die Bauarbeiten im Innenbereich schnellstmöglich voranzutreiben.